Schlagwort-Archive: Gas

Guten Morgen!

Da bin ich.  Noch ein bisschen verschlafen, aber (fast) live,

Foto am 19.10.15 um 07.16

Draußen ist es noch dunkel.  Über nacht ist es sehr kalt geworden. Kanada lässt grüßen. Hier drin, in unserem neuen HYMER B 504 ist es aber gemütlich warm. Im Hintergrund wartet schon der frisch gebrühte Kaffee (Tim Horton, Medium Roast). Schmeckt gut.

Bis jetzt hat das Auto sehr gut mitgemacht. Muss allerdings sagen, dass es derzeit auch noch keine Herausforderungen für die Technik gibt, abgesehen natürlich von der Heizung, die jetzt aber gut mit Propan gefüttert wird und mit dem elektronischen Panel einwandfrei und präzise eingestellt werden kann.

Kurz vor der Fahrt von Woodstock nach Quebec noch ein Selfie:

Foto am 19.10.15 um 09.08 #2

 

Werbeanzeigen

Geschafft

Heute Nacht haben mich Zweifel geplagt, ob der zweite Adapter passen kann. Wenn ich die beiden Adapter zusammenschrauben kann, dann müssen sie doch dasselbe Gewinde haben und dann kann auch der zweite hier nicht passen.

Heute morgen bin ich dann gleich los. Schon beim Anblick meines Adapters klärte sich der Blick des Verkäufers auf: „Ja, der könnte passen“. Aber dann die Enttäuschung: „Nein, der passt doch nicht“ und schließlich „Vielleicht doch, aber nur mit der großen Pistole für Lastwagen, die Gas transportieren“. Genau, das war’s dann, damit ging es und ich hatte dann erst einmal zwei volle Tanks.

Damit war das Problem aber noch nicht endgültig gelöst, denn …

Geschafft weiterlesen

Der zweite Adapter

Eben habe ich noch einmal nachgeschaut. Der Adapter, mit dem ich am Vormittag versucht habe, Gas zu tanken, hat nicht gepasst. Aber wo ist nur der zweite Adapter, den ich mit Sicherheit auch gekauft und in der Cajita verstaut habe? Ich zerbreche mir den Kopf und weiß keinen Rat.

In meiner „Verzweiflung“ schaue ich mir noch einmal den „falschen“ Adapter an, und siehe da, jetzt sehe ich, was passiert ist: Ich habe die beiden Adapter beim Verpacken zusammengeschraubt, um Platz zu sparen. Ein paar Bewegungen, und jetzt sind es zwei Adapter und einer davon muss der richtige sein.

Ich bin überglücklich und denke, damit habe ich das Problem gelöst.

Morgen früh fahre ich sofort wieder zu dem Gasverkäufer um Gast zu tanken,

In Shubie

Auf dem Shubie-Campground lerne ich sofort zwei Engländer kennen. Sehr nett und auf ihrer Honeymoon-Reise. Wie wir haben sie etwa zwei Jahre für ihre Reise geplant und – wie wir – sind sie viel zu spät dran. In ihrem Fall, weil ihr alter HYMER Probleme bereitet. Sie hängen jetzt schon fünf Wochen hier fest, weil sich ihr Motor immer wieder überhitzt und bisher alle Versuche, den Wagen in Ordnung zu bringen, nichts gebracht haben. Heute ist aber ein Ersatzeil von Mercedes aus Deutschland hier angekommen, und morgen soll es eingebaut werden.

Als sie von meinen Problemen mit dem Gasanschluss hören,

In Shubie weiterlesen

Endlich

Endlich kann ich sie in Empfang nehmen. Die Cajita ist wohlbehalten angekommen. Ich kann keinen Kratzer entdecken. Alle Türen und Fenster waren versiegelt. Auch innen scheint alles in bester Ordnung zu sein.

Jetzt kann es losgehen.

Mein erster Weg: Zur Tankstelle. Kein Problem. Diesel gibt’s hier überall.

Mein zweiter Weg zum Gas, zum Propangas für unsere Gasflaschentanks: Hier gibt es leider die erste Enttäuschung: Der Adapter, der mir in Deutschland verkauft wurde, passt nicht. Es gibt also kein Gas, aber ein Adresse, wo man mir vielleicht helfen kann.

Endlich weiterlesen