Schlagwort-Archive: Shubie

Wie soll’s weitergehen?

Von Mark und Saskia habe ich erst am späten Nachmittag gehört. Ihre Probefahrt war erfolgreich. Sie sind dann gleich Richtung Moncton losgefahren, wissen aber nicht, wo sie heute übernachten werden.

Ich bin so mit ihnen verblieben, dass ich heute nach noch in Shubie bleibe und morgen hinter ihnen herfahre. Maximal bis Quebec.

Später habe ich das gegooglet. Das wären etwas über  1000 km. Das schaff ich natürlich nicht an einem Tag und alleine. Die Entfernungen hier sind schon enorm. Also mal sehen, wie weit ich morgen komme. Und wo ich die beiden wieder treffe.

Wie soll’s weitergehen? weiterlesen

Werbeanzeigen

In Shubie

Auf dem Shubie-Campground lerne ich sofort zwei Engländer kennen. Sehr nett und auf ihrer Honeymoon-Reise. Wie wir haben sie etwa zwei Jahre für ihre Reise geplant und – wie wir – sind sie viel zu spät dran. In ihrem Fall, weil ihr alter HYMER Probleme bereitet. Sie hängen jetzt schon fünf Wochen hier fest, weil sich ihr Motor immer wieder überhitzt und bisher alle Versuche, den Wagen in Ordnung zu bringen, nichts gebracht haben. Heute ist aber ein Ersatzeil von Mercedes aus Deutschland hier angekommen, und morgen soll es eingebaut werden.

Als sie von meinen Problemen mit dem Gasanschluss hören,

In Shubie weiterlesen

Endlich

Endlich kann ich sie in Empfang nehmen. Die Cajita ist wohlbehalten angekommen. Ich kann keinen Kratzer entdecken. Alle Türen und Fenster waren versiegelt. Auch innen scheint alles in bester Ordnung zu sein.

Jetzt kann es losgehen.

Mein erster Weg: Zur Tankstelle. Kein Problem. Diesel gibt’s hier überall.

Mein zweiter Weg zum Gas, zum Propangas für unsere Gasflaschentanks: Hier gibt es leider die erste Enttäuschung: Der Adapter, der mir in Deutschland verkauft wurde, passt nicht. Es gibt also kein Gas, aber ein Adresse, wo man mir vielleicht helfen kann.

Endlich weiterlesen