Supermarkt-Hähnchen

Wer auf dem langen Weg nach Key-West einmal Lust auf ein richtig knuspriges Supermarkt-Hähnchen hat, sollte sich vielleicht einmal auf dem Parkplatz davor umschauen:

Die Hähnchen von Key West haben Tradition: In den dreißiger Jahren verbot die Stadt als letzte in den USA den Hahnenkampf. Und da niemand wusste, was man mit den Hähnen machen sollte, entließ man sie in die Freiheit. Gleichzeitig wurde die Region zu einem Vogelschutzgebiet erklärt. Das rettete die frei lebenden Hähne vor dem Schlachter und seitdem wird Key West von etlichen munter krähenden Federtieren bevölkert.

Da zum Fortbestand der Hähnchen auch die Hühner gehören, vermute ich mal, dass es auch frei lebende Hennen gibt. – Aber die haben wir nirgends gesehen.

JW

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s