Keaton Beach

Nach Gainesville und unserer schönen Begegnung mit Hal und Maria fuhren wir an die Golfküste. Mehr oder weniger zufällig fanden wir die Keaton Beach. Kein typischer Sandstrand, eher etwas für Naturliebhaber und Sonnenuntergangsfreunde.

Also genau richtig für uns. Wir verbrachten hier drei Tage, feierten meinen Geburtstag und erfreuten uns einfach an Stille und Meer:

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Keaton Beach“

  1. Lieber Jürgen, liebe Clemen,
    nachträglich ganz herzliche Gratulation zu Deinem Geburtstag Jürgen; wünsche Dir viel Glück und Licht – das Du dir sicher, wie auf dem Video so naturnah zu sehen ist, eingespeichert hast – und natürlich eine gute Gesundheit. So viel Naturschönheit bleibt für immer in lebender Erinnerung. Ganz herzlich grüsst

    Regina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s